VITALIS Praktikum SmartHome-Technologie


Für Schüler der Fachrichtungen IT & Computer, Mechatronik, Elektronik, Elektrik, Informatik


Zusammenarbeit für gute Resultate
Zusammenbau der Komponenten
SmartHome-System an einer mobile workshop unit

 Lernziele

    Die Schüler erlernen/festigen:

  • Der allgemeine Einsatz und die Entwicklung von SmartHome-Systemen
  • Wie man Baupläne liest und Pläne zeichnet
  • Arbeiten im Bereich Netzwerk, Software und Datensicherheit
  • Gesamtkonzepte für SmartHome-Installationen erstellen
  • Namen und Funktionen von verschiedenen Komponenten für SmartHome-Systeme kennenlernen
  • Der Umgang mit PC-Software, der Einsatz von spezieller Software und Hardware wie z.B. RaspberryPi
  • Installation von SmartHome-Netzwerken

 Inhalt und Schwerpunkte

    Die Schüler vertiefen ihr Verständnis für:

  • Pogrammiersprachen
  • Installation von Software, Verbindung mit Computersystemen
  • Einbinden von Programmen oder Programmteilen in bereits bestehende IT-Systeme
  • Grundlegende Befehle in Programmiersprachen
  • Lesen und Zeichnen von Skizzen, Lesen und Erstellen von technischen Diagrammen
  • Konfigurieren von Geräten
  • Vorbereiten und Durchführen der Installation für die SmartHome-Einrichtung

 Lernziele für alle Berufsgruppen

  • Gesundheitschutz und Sicherheit am Arbeitsplatz - Beachtung von Regeln und standardisierten Vorgaben
  • Anwendung einer Fremdsprache (Englisch/Deutsch) bei der Ausführung von Aufgaben, Verbesserung der Fähigkeit, kurze und verständliche Aussagen am Arbeitsplatz zu formulieren
  • Entwicklung persönlicher und sozialer Kompetenzen - kulturell und ethisch fundierte Zusammenarbeit mit anderen in einem Unternehmen, Erhöhung von Kreativität und Konsequenz im Handeln, Umgang mit Stress, Verantwortung und übertragenen Aufgaben
  • Organisation der Arbeit in kleinen Teams - Verbesserung der Fähigkeit, mit Kollegen zu kommunizieren und Aufgaben zu lösen, die Arbeit im Team zu organisieren

 Praktika bei VITALIS

  • Alle Praktika orientieren sich an der dualen Berufsausbildung in Deutschland und den ECVET-Grundsätzen
  • Unsere Kurse finden in kleinen Gruppen unter der Anleitung von qualifizierten und erfahrenen Mitarbeitern statt
  • Die Praktika sind skalierbar - je nach Kenntnisstand der Teilnehmer aus verschiedenen Klassenstufen
  • Abhängig von der Aufenthaltsdauer können die Praktika individuell gestaltet und kombiniert werden
  • Unsere Praktika können durch das Erasmus-Programm gefördert werden - sie sind offen für alle Mitgliedsstaaten der Europäischen Union