Smart Home

Das Haus der Zukunft

Das moderne Zuhause ist ein intelligentes Haus. In diesem Smart Home sind Haustechnik und Unterhaltungsmedien, aber auch Geräte, Anlagen und Lampen miteinander vernetzt. Die Einstellung und Steuerung erfolgt über Smartphone oder Computer. Das sachgerechte Einrichten und Kontrollieren setzt entsprechendes Fachwissen voraus.

Kursdauer:

3 oder 4 Wochen

Richtung:

Technologie

Voraussetzungen:

Grundkenntnisse Computer

Das Praktikum Smart Home gibt Einblicke in die Möglichkeiten und Anforderungen von Computertechnologien im häuslichen Alltag. Dabei geht es auch um das dahinterstehende know-how im Computer- und Programmierbereich. Aber auch handwerkliches Geschick bei Löt- und Montagearbeiten ist gefragt.

Schwerpunkte:

  • Die Programmiersprache Python verstehen
  • Testaufbau auf einem Steckbrett
  • Spezifische Eingabe und Ausgabe von Befehlen per Schalter oder Taster
  • Lötübungen als Grundlage für die Herstellung von Leiterplatten
  • Schaltplanentwurf zum besseren Verständnis der Prozesse
  • Kommunikation verschiedener Komponenten untereinander
  • Einsatz von kabellosen Systemen
  • Smartphone, Panels und die CPU
  • Programmatische Steuerung von Aktoren und Ausgabe von Messwerten
  • Erstellen eines echten Fernsteuerungssystems mit Web- und Smartphone-Schnittstellen


Verwandte Praktika