VITALIS Praktikum Metall-Bearbeitung


Für Schüler der Fachrichtungen Kfz-Technik, Mechatronik, Elektrik, Metallberufe


Praktikumsteilnehmer in der Metallwerkstatt
Maßgenauigkeit bei der Arbeit
Maschinelle Bearbeitung von Werkstücken

 Lernziele

    Die Schüler erlernen/festigen:

  • Wie die wichtigsten Metall-Werkstoffe heißen und welche Eigenschaften sie haben
  • Grundlegende manuelle Techniken der Metall-Bearbeitung, wie Sägen, Feilen oder Biegen
  • Mechanische Techniken der Metall-Bearbeitung, wie Bohren, Fräsen, Schleifen oder Drehen
  • Wie man technische Zeichnungen und Tabellen liest
  • Wie man einfache Skizzen anfertigt, wie man Maße auf die Werkstücke überträgt
  • Werkzeugmaschinen nach den Anforderungen des Werkstücks auswählen
  • Beachten der Vorschriften und Sicherheitsregeln beim Arbeiten mit elektrischen Anlagen, Geräten und Einrichtungen

 Inhalt und Schwerpunkte

    Die Schüler vertiefen ihr Verständnis für:

  • Grundlegende Übungen zur Metallbearbeitung
  • Grundlegende Übungen zum Schweißen
  • Grundlegende Übungen im Schmieden
  • Grundlegende Übungen in der Blechbearbeitung und -veredelung
  • Grundlegende Übungen in der Teilefertigung

 Lernziele für alle Berufsgruppen

  • Gesundheitschutz und Sicherheit am Arbeitsplatz - Beachtung von Regeln und standardisierten Vorgaben
  • Anwendung einer Fremdsprache (Englisch/Deutsch) bei der Ausführung von Aufgaben, Verbesserung der Fähigkeit, kurze und verständliche Aussagen am Arbeitsplatz zu formulieren
  • Entwicklung persönlicher und sozialer Kompetenzen - kulturell und ethisch fundierte Zusammenarbeit mit anderen in einem Unternehmen, Erhöhung von Kreativität und Konsequenz im Handeln, Umgang mit Stress, Verantwortung und übertragenen Aufgaben
  • Organisation der Arbeit in kleinen Teams - Verbesserung der Fähigkeit, mit Kollegen zu kommunizieren und Aufgaben zu lösen, die Arbeit im Team zu organisieren

 Praktika bei VITALIS

  • Alle Praktika orientieren sich an der dualen Berufsausbildung in Deutschland und den ECVET-Grundsätzen
  • Unsere Kurse finden in kleinen Gruppen unter der Anleitung von qualifizierten und erfahrenen Mitarbeitern statt
  • Die Praktika sind skalierbar - je nach Kenntnisstand der Teilnehmer aus verschiedenen Klassenstufen
  • Abhängig von der Aufenthaltsdauer können die Praktika individuell gestaltet und kombiniert werden
  • Unsere Praktika können durch das Erasmus-Programm gefördert werden - sie sind offen für alle Mitgliedsstaaten der Europäischen Union