VITALIS Praktikum Holz-Bearbeitung


Für Schüler der Fachrichtungen Tischlereiberufe, Bauberufe, Innenausbau, Malerberufe


Beim Erlernen traditioneller Handwerkstechniken
Detail-Arbeiten an einem Holztor
Ausführen von Schutzanstrichen für Holzoberflächen

 Lernziele

    Die Schüler erlernen/festigen:

  • Skizzen, Pläne und Zeichnungen anfertigen, lesen technischer Unterlagen, Ermittlung des Materialbedarfs
  • Baustellen und Arbeitsplätze einrichten und sichern
  • Unterschiedliche Holz- und Holzwerkstoffe sowie deren manuelle oder maschinelle Bearbeitung kennenlernen
  • Benutzen, Einstellen und Warten von Hand- und Maschinenwerkzeugen
  • Herstellen von Vorrichtungen, Holzflächen oder -rahmen
  • Zwischen- und Endkontrollen durchführen
  • Wie man Rahmen und Gestelle herstellt, wie man die einzelnen Komponenten zusammenbaut, wie Produkte, z. B. Türen, Fenster, Treppen, Möbel aufgebaut sind
  • Welche Möglichkeiten der Oberflächenbehandlung es gibt, z.B. Beizen oder Färben, wie man Holzschutzmaßnahmen durchführt
  • Die Produkte für den Transport vorbereiten, was bei der Montage und Demontage auf der Baustelle wichtig ist und wie man Dämmstoffe einbaut

 Inhalt und Schwerpunkte

    Die Schüler vertiefen ihr Verständnis für:

  • Entwurf und Konstruktion von Produkten
  • Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen
  • Einrichten, Sichern und Aufräumen von Arbeitsplätzen
  • Be- und Verarbeiten von Holz, Holzwerkstoffen, anderen Werkstoffen und Halbzeugen
  • Herstellen einfacher Produkte aus Holz
  • Herstellen von Verbundprodukten aus Holz und Holzwerkstoffen
  • Behandlung und Veredelung von Oberflächen, Instandhaltung von Erzeugnissen
  • Einrichten, Bedienen und Warten von Werkzeugen, Geräten, Maschinen, Anlagen und Vorrichtungen
  • Herstellen von Teilen und Montieren von Produkten aus Holz
  • Durchführen qualitätssichernder Maßnahmen

 Lernziele für alle Berufsgruppen

  • Gesundheitschutz und Sicherheit am Arbeitsplatz - Beachtung von Regeln und standardisierten Vorgaben
  • Anwendung einer Fremdsprache (Englisch/Deutsch) bei der Ausführung von Aufgaben, Verbesserung der Fähigkeit, kurze und verständliche Aussagen am Arbeitsplatz zu formulieren
  • Entwicklung persönlicher und sozialer Kompetenzen - kulturell und ethisch fundierte Zusammenarbeit mit anderen in einem Unternehmen, Erhöhung von Kreativität und Konsequenz im Handeln, Umgang mit Stress, Verantwortung und übertragenen Aufgaben
  • Organisation der Arbeit in kleinen Teams - Verbesserung der Fähigkeit, mit Kollegen zu kommunizieren und Aufgaben zu lösen, die Arbeit im Team zu organisieren

 Praktika bei VITALIS

  • Alle Praktika orientieren sich an der dualen Berufsausbildung in Deutschland und den ECVET-Grundsätzen
  • Unsere Kurse finden in kleinen Gruppen unter der Anleitung von qualifizierten und erfahrenen Mitarbeitern statt
  • Die Praktika sind skalierbar - je nach Kenntnisstand der Teilnehmer aus verschiedenen Klassenstufen
  • Abhängig von der Aufenthaltsdauer können die Praktika individuell gestaltet und kombiniert werden
  • Unsere Praktika können durch das Erasmus-Programm gefördert werden - sie sind offen für alle Mitgliedsstaaten der Europäischen Union