VITALIS Praktikum Gesundheitspflege


Für Schüler der Fachrichtungen Krankenpflege, Gesundheitswesen, Altenpflege


Eine angenehme Athmosphäre ist im täglichen Umgang sehr wichtig
Die Persönlichkeit der alten Menschen steht im Mittelpunkt

 Lernziele

    Die Schüler erlernen/festigen:

  • Wissen zu den körperlichen, psychischen und sozialen Veränderungen im Alter
  • Die altersbedingten klinischen Diagnosen (einschließlich psychischer Erkrankungen), wie man pflegerelevante klinische Diagnosen und deren Symptome erkennt und wie sie zu behandeln sind
  • Welche Medikamente werden unter welchen Bedingungen verabreicht
  • Pflege älterer Menschen personen- und situationsbezogen, d.h. je nach Grad der Pflegebedürftigkeit, Unterstützung in der Lebensführung bis hin zur Pflege von Menschen bei völliger Bedürftigkeit
  • Planung und Dokumentation der Pflegeprozesse
  • Mitwirkung bei der Behandlung und Rehabilitation von kranken und älteren Menschen mit Behinderungen, einschließlich der Durchführung von ärztlichen Verordnungen
  • Welche Wohnformen im Alter möglich sind und was bei der Pflege älterer Menschen in der häuslichen Umgebung oder in stationären Einrichtungen für ältere Menschen zu beachten ist
  • Betreuung und Beratung alter Menschen in ihren persönlichen und sozialen Angelegenheiten und fördern Sie eine möglichst selbstständige Lebensführung, einschließlich der Förderung sozialer Kontakte
  • Berufstypische Problemsituationen, z.B. Pflege in der privaten Sphäre fremder Menschen, Umgang mit psychisch gestörten älteren Menschen, die Bedeutung familiärer Beziehungen und sozialer Bindungen

 Inhalt und Schwerpunkte

    Die Schüler vertiefen ihr Verständnis für:

  • Theoretische Grundlagen der Pflege
  • Pflegeplanung, Pflegeprozesse und rechtliche Bestimmungen
  • Pflegedokumentation
  • Pflege in besonderen Lebens- und Bedarfssituationen
  • Mitwirkung bei der Umsetzung ärztlicher Verordnungen
  • Beteiligung an geriatrischen und gerontopsychiatrischen Rehabilitationsmaßnahmen
  • Handhabung von Prothesen und anderen Hilfsmitteln
  • Lebenswelten und soziale Netzwerke älterer Menschen
  • Betreuung in Wohnraum und Wohnumfeld
  • Tagesablauf und selbstorganisierte Aktivitäten

 Lernziele für alle Berufsgruppen

  • Gesundheitschutz und Sicherheit am Arbeitsplatz - Beachtung von Regeln und standardisierten Vorgaben
  • Anwendung einer Fremdsprache (Englisch/Deutsch) bei der Ausführung von Aufgaben, Verbesserung der Fähigkeit, kurze und verständliche Aussagen am Arbeitsplatz zu formulieren
  • Entwicklung persönlicher und sozialer Kompetenzen - kulturell und ethisch fundierte Zusammenarbeit mit anderen in einem Unternehmen, Erhöhung von Kreativität und Konsequenz im Handeln, Umgang mit Stress, Verantwortung und übertragenen Aufgaben
  • Organisation der Arbeit in kleinen Teams - Verbesserung der Fähigkeit, mit Kollegen zu kommunizieren und Aufgaben zu lösen, die Arbeit im Team zu organisieren

 Praktika bei VITALIS

  • Alle Praktika orientieren sich an der dualen Berufsausbildung in Deutschland und den ECVET-Grundsätzen
  • Unsere Kurse finden in kleinen Gruppen unter der Anleitung von qualifizierten und erfahrenen Mitarbeitern statt
  • Die Praktika sind skalierbar - je nach Kenntnisstand der Teilnehmer aus verschiedenen Klassenstufen
  • Abhängig von der Aufenthaltsdauer können die Praktika individuell gestaltet und kombiniert werden
  • Unsere Praktika können durch das Erasmus-Programm gefördert werden - sie sind offen für alle Mitgliedsstaaten der Europäischen Union